Fertigung

WBA

In ihrem Demonstrationswerkzeugbau fertigt die WBA Werkzeugkomponenten und andere Metallbauteile für diverse Kunden aus der Region sowie Werkzeugbaubetriebe aus ganz Deutschland. Hierbei können die hochqualifizierten Facharbeiter auf einen umfangreichen und modernen Maschinenpark zurückgreifen. Für die Herstellung von Bauteilen stehen den Mitarbeitern moderne 3- und 5-Achs-(High Speed)Fräsmaschinen, eine Drehmaschine, eine Drahterodiermaschine, eine Senkerodiermaschine, eine Schleifmaschine, eine Säge, eine Koordinatenmessmaschine sowie diverse weitere Kleinwerkzeuge zur Verfügung. Die Maschinen sind dabei Fabrikate unserer Partner wie Hermle, DMG DMC, OPS Ingersoll und einige mehr. Zur kostengünstigen Fertigung werden unterschiedliche Automatisierungslösungen im Bereich des Fräsen und des Erodierens eingesetzt, um die Personalkosten bei den Bauteilkosten reduzieren zu können. Mit den vorhandenen Technologien bildet der Demonstrationswerkzeugbau der WBA die gesamte Prozesskette mit allen relevanten Technologien im Werkzeugbau ab.
Unterstützt werden die Mitarbeiter durch den Einsatz leistungsfähiger CAD- und CAM-Systeme wie Siemens NX, Tebis und Hypermill. Organisiert wird die professionelle Auftragsabwicklung mit dem ERP-/PPS-System der Firma IKOffice, sodass eine schnelle und effiziente Bauteilherstellung möglich ist. Durch eine enge Vernetzung mit zahlreichen Partnern rund um die Werkzeugherstellung ist die WBA in der Lage Kunden bei der Beschaffung von besonderen Leistungen zu unterstützen.

Die Leistungen der WBA im Überblick

  • Produktberatung/Beratung für eine fertigungsgerechte Konstruktion
  • CAM-Programmierung
  • 3-Achs-Fräsen
  • 5-Achs-(High Speed) Fräsen
  • Drehen
  • Schleifen
  • Drahterodieren
  • Senkerodieren
  • Sägen
  • Schweißen
  • Messen

Ihr Ansprechpartner

WBA

Dr.-Ing. Tobias Hensen
Geschäftsführer

+49 241 99016364
demonstrationswerkzeugbau@werkzeugbau-akademie.de