2. März 2018
Der Werkzeugbau ist Experte für den Einsatz verschiedener Fertigungstechnologien. Neben den konventionellen spanenden Technologien wie Fräsen oder Schleifen, spielen zunehmend nicht-konventionelle Fertigungsverfahren eine bedeutende Rolle in der Werkzeugherstellung. Dazu zählen die zumeist etablierten Funkenerosionsverfahren aber auch laserbasierte Technologien. So gewinnt das Laserstrahlstrukturieren oder die additive Fertigung an Bedeutung für den Werkzeugbau. Das Webinar gibt einen Überblick über diese Technologien und zeigt Vorteile von deren Einsatz auf.

Ansprechpartner

WBA

Carmen Halm
Leiterin Weiterbildung

Telefon +49 241 99016316
E-Mail weiterbildung@werkzeugbau-akademie.de