Exklusive Event- und Tagungsflächen

© WBA Erlebniswelt Werkzeugbau

Räumlichkeiten der WBA

In zentraler Lage auf dem RWTH Aachen Campus stellt die WBA im Cluster Produktionstechnik exklusive Event- und Tagungsflächen auf insgesamt 800 m² Fläche zur Verfügung. Die Räumlichkeiten der WBA bieten ein ideales Arbeitsumfeld, um Kommunikation, Kreativität und Innovation voranzutreiben sowie einen interdisziplinären Austausch zu fördern.

Je nach Anlass und Bedürfnissen stehen Arbeitsgruppen von vier bis zehn Personen in der „Werkzeugbau Lounge“ vier individuell eingerichtete Besprechungsräume (Theaterplatz, Kaiserplatz, Münsterplatz und Karlshof) mit unterschiedlichen Konzepten und moderner Ausstattung für Arbeitstreffen und Besprechungen zur Verfügung. Darüber hinaus bieten der Konferenzraum sowie der Seminarraum, der voraussichtlich im Sommer 2017 fertiggestellt wird, ausreichend Platz für Weiterbildungen, Workshops, Meetings und Vorträge mit bis zu 50 Personen.

Das durchgehend offene und transparente Raumkonzept umfasst auch einen großzügigen und lichtdurchfluteten Open Space Bereich – die Erlebniswelt Werkzeugbau. Dieser Bereich bietet nicht nur genügend Platz zum Arbeiten und kreativ werden, sondern ermöglicht auch die Präsentation zahlreicher Demonstratoren, an denen praktikable Lösungen für den Werkzeugbau der Zukunft praxisnah veranschaulicht werden können. Gerne können Sie Ihr Event auf Nachfrage mit einem Besuch in der Erlebniswelt Werkzeugbau kombinieren und den Werkzeugbau 4.0 live in der WBA erleben.

Räume und Preise

Veranstaltungstechnik und -materialien (Beamer, Fernseher, Moderationskoffer, Flipchart, Metaplanwand) stellen wir Ihnen je nach Bedarf selbstverständlich gerne zur Verfügung. Auch bei der Organisation von Catering stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Parkplätze sind fußläufig in ausreichender Menge vorhanden. Der Zugang zu den Veranstaltungsräumen ist barrierefrei.

Das Cluster Produktionstechnik auf dem RWTH Aachen Campus

Mit 16 Forschungsclustern in direkter Nähe zu Großforschungsinstituten und -einrichtungen entsteht auf dem RWTH Aachen Campus auf einer Fläche von etwa 800.000 m² eine der größten Forschungslandschaften Europas. Das Cluster Produktionstechnik gehört zu den sechs Startclustern und ist bislang das größte Forschungscluster auf dem Campus. In dem Gebäude forschen Wissenschaftler und Experten aus der Industrie im Bereich Produktionstechnik sowie Industrie 4.0-Anwendungen und entwickeln visionäre Lösungsansätze. Der Fokus liegt hierbei auf agiler Produktentwicklung und agiler Produktion.

© CampusGmbH-Maren Richter Photography

Die Lage auf dem RWTH Aachen Campus bietet durch eine enge räumliche und inhaltliche Verzahnung eine neue Form der Zusammenarbeit, die eine einmalige Möglichkeit zum Austausch und Aufbau von Wissen zwischen Forschung und Industrie zulässt: Unternehmen, Institute und die Hochschule teilen Ressourcen, nutzen Synergien und forschen gemeinsam an zukunftsfähigen Innovationen. Über 280 Unternehmen engagieren sich bereits auf dem Campus. Darüber hinaus integrieren infrastrukturelle Einrichtungen wie beispielsweise ein Hotel, ein Weiterbildungs- und Qualifizierungszentrum, studentische Wohneinheiten sowie eine Kita den Campus in das öffentliche Leben.