Executive Seminar für den Werkzeugbau (18.-20. Oktober 2017)

© Fotolia.com

Strategie und Technologie für erfolgreiche Werkzeugbaubetriebe

Der Wettbewerbsdruck auf den deutschen Werkzeugbau wird durch eine zunehmende Internationalisierung von Absatz- und Beschaffungsmärkten, dem fortschreitenden demografischen Wandel sowie einer rasant steigenden Produktderivatisierung verschärft. Um der steigenden Intensität des Wettbewerbs zu begegnen, vollziehen viele Werkzeugbaubetriebe einen fundamentalen Wandel von einer handwerklich geprägten zu einer industriellen Ausrichtung ihrer Prozesse.

Kerninhalte

  • Definition und Gestaltung von Strategie
  • Internationale Werkzeugbaumärkte und Wettbewerb
  • Neue Technologien
  • Best-Practice-Beispiele

Ein Seminar für…

  • Werkzeugbauleiter, Geschäftsführer und Inhaber von Werkzeugbaubetrieben, Führungskräfte im Werkzeugbau.

Referenten

  • Prof. Dr.-Ing. Günther Schuh, WZL der RWTH Aachen
  • Dr.-Ing. Wolfgang Boos, WBA Aachener Werkzeugbau Akademie
  • Dr.-Ing. Kristian Arntz, Fraunhofer IPT
  • Michael Salmen, WZL der RWTH Aachen
  • Dr.-Ing. Ralf Gärtner, Phoenix Contact GmbH & Co. KG
  • Thomas Kopp, IMS Gear GmbH
Anmeldung

Ihr Ansprechpartner

© WBA

Carmen Halm
Leiterin Weiterbildung

Telefon +49 241 99016316
E-Mail weiterbildung@werkzeugbau-akademie.de