Veranstaltungsdetails: Werkzeugbau Challenge

Eyecatcher

30.07.2018 - 03.08.2018

Werkzeugbau Challenge - Junge Talente erleben den industriellen Werkzeugbau



WBA Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH 
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Boos 

Werkzeugbau Challenge - Junge Talente erleben den industriellen Werkzeugbau (1750,- €)
(30% Rabatt für Basis-, Business- oder Premium-Mitglied der WBA)


Die Werkzeugbau Challenge ist eine einwöchige Weiterbildungsveranstaltung für motivierte Auszubildende ab dem 3. Ausbildungsjahr als Werkzeug- oder Zerspanungsmechaniker und talentierte Berufseinsteiger, die neugierig auf Themen rund um die industrielle Werkzeugherstellung und Zukunftsthemen wie Industrie 4.0 sind. Das Verständnis für eine industrielle Werkzeugherstellung ist für die heutige und zukünftige Arbeit im Werkzeugbau in Deutschland von hoher Bedeutung. Dabei werden die vielfältigen Inhalte spielerisch in Teams erlernt und angewendet. Veranstalter ist die WBA Aachener Werkzeugbau Akademie in Kooperation mit dem Fachverband Werkzeugbau des VDMA.

Eine Veranstaltung für…

  • Motivierte Auszubildende ab dem 3. Ausbildungsjahr als Werkzeug- und Zerspanungsmechaniker

  • Junge talentierte Berufseinsteiger als Werkzeug- und Zerspanungsmechaniker

  • 20 Teilnehmer, ab 18 Jahre


Inhalte

  • Werkzeugbau in Deutschland und weltweit

  • Säulen des industriellen Werkzeugbaus

  • Lean Production

  • Technologien im Werkzeugbau

  • Shopfloormanagement

  • Layoutgestaltung

  • Industrie 4.0 im Werkzeugbau

  • u.v.m.

Inklusivleistungen

  • Umfangreiche Schulungsunterlagen

  • Unterkunft in einem Superior Hotel

  • Vollverpflegung

  • Rahmenprogramm mit den Events „Aktiv“, „Kultur“ und „Sport“

  • Besuch von Best-Practice Werkzeugbaubetrieben

  • Führung durch die „Erlebniswelt Werkzeugbau“ und den Demonstrationswerkzeugbau der WBA auf dem RWTH Aachen Campus

  • Busticket für Aachen

  • T-Shirt der WBA

  • Teilnahmezertifikat




Was wird geboten?

  • Praxisorientierte Vorträge zum Thema „Industrieller Werkzeugbau“
  • Gruppenarbeiten mit spezifischen Werkzeugbau-Cases

  • Lernspiele und Workshops

  • Besuche bei Best-Practice- Werkzeugbaubetrieben

  • Führungen auf dem RWTH Aachen Campus

  • Zertifikatverleihung

Ansprechpartner
Kontakt:
Carmen Halm
Leiterin Weiterbildung (WBA)
Telefon:
+49 (0)241 / 99016316
E-Mail:
weiterbildung@werkzeugbau-akademie.de

30.07.2018

Zeit

Programmpunkte

09:00 – 10:00 Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer
10:00 – 11:00 Kennenlernspiel
11:00 – 12:00 Der Werkzeugbau in Deutschland und weltweit
12:00 – 12:30 Die Bedeutung des Werkzeugbaus (VDMA)
12:30 – 13:30 Mittagessen
13:30 – 15:00 Der industrielle Werkzeugbau
15:00 – 16:00 Führung Erlebniswelt und Demonstrationswerkzeugbau
16:00 – 17:30 Lernspiel Lean Production
  Abendessen
Abendveranstaltung "Aktiv"

31.07.2018

Zeit

Programmpunkte

08:30 – 12:30 Prozesstechnologien im Werkzeugbau
12:30 – 13:30 Mittagessen
13:30 – 15:00 Lean Prinzipien und Produktionssysteme im Werkzeugbau
15:00 – 16:30 Lernspiel: "6S"
16:30 – 17:30 Challenge: Wissensquiz
  Abendessen
Abendveranstaltung "Kultur"

01.08.2018

Zeit

Programmpunkte

07:30 – 09:30 Anfahrt zu Unternehmen 1
09:30 – 11:30 Besuch Unternehmen 1
11:30 – 12:15 Mittagessen
12:15 – 13:45 Anfahrt zu Unternehmen 2
13:45 – 16:00 Besuch Unternehmen 2
16:00 – 19:45 Rückfahrt nach Aachen

02.08.2018

Zeit

Programmpunkte

08:30 – 09:15 Wrap-up Exkursion
09:15 – 10:00 Grundlagen der Layoutplanung
10:00 – 12:00 Workshop Layoutgestaltung
12:00 – 13:00 Mittagessen
13:00 – 14:30 Shopfloor Management
14:30 – 16:30 Workshop: Kennzahlen auf dem Shopfloor
16:30 – 17:30 Lernspiel: Projektmanagement
  Abendessen
Abendveranstaltung

03.08.2018

Zeit

Programmpunkte

09:00 – 10:30 Industrie 4.0 im Werkzeugbau
10:30 – 11:30 Lernspiel: Der Murmelkönig
11:30 – 12:15 Feedbackrunde
12:15 – 13:15 Mittagessen
13:15 – 14:00 Zusammenfassung Wochenprogramm und Siegerehrung

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:

Sollten Sie nicht das u.s. Formular nutzen, sondern uns Ihr Anmeldung auf dem Schriftweg zukommen lassen bzw. nachträglich eine zusätzliche Bestellung versenden, senden Sie diese bitte an unseren Partner Campus Forum GmbH, Steinbachstr.25, 52074 Aachen.

 




Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:

Weitere Optionen:

Der Gesamtpreis beträgt: .


Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.


Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:
* Pflichtfelder
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands





  oder  





     




Ihre Daten werden von uns für die postalische Unterbereitung ähnlicher Angebote genutzt (vgl. AGB).
Gerne senden wir Ihnen unsere Veranstaltungsinformationen :