26. März 2018
Experten des Fraunhofer Instituts für Produktionstechnologie und des Werkzeugmaschinenlabors der RWTH Aachen informieren Sie in dem zweitägigen Intensivtraining über den technologischen Stand sowie zukünftige Trends der nichtkonventionellen Fertigungsverfahren und der additiven Fertigung im Werkzeugbau. Diskutieren Sie mit Referenten und Teilnehmern aktuelle Problemstellungen anhand von Praxisbeispielen und gewinnen Sie Einblicke in die Erlebniswelt Werkzeugbau der WBA  sowie in die Maschinenhalle des Fraunhofer IPT auf dem RWTH Aachen Campus.

Ansprechpartner

WBA

Carmen Halm
Leiterin Weiterbildung

Telefon +49 241 99016316
E-Mail weiterbildung@werkzeugbau-akademie.de