Veranstaltungen

© Fotolia.com

Weiterbildungsangebot

Webinare

Grundlagenkurse

Werkzeugbau Challenge

Intensivtrainings

Workshops

Eyecatcher

16.04.2018 - 17.04.2018

Executive Workshop „Führungskräftezirkel Werkzeugbau“

WBA Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH 
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Boos 



Zielsetzung

Der Executive Workshop „Führungskräftezirkel Werkzeugbau“ richtet sich an erfahrene Führungskräfte, die sich mit anderen Führungskräften aus dem Werkzeugbau sowie Experten der WBA und der Hochschule zu verschiedenen relevanten Themen austauschen möchten. Dabei stehen unterschiedliche Themen im Fokus, die für den Werkzeugbau entweder bereits heute von hoher Bedeutung sind oder aber zukünftig an Relevanz gewinnen werden. Die Themen reichen dabei von der Internationalisierung der Branche über den Einsatz neuartiger Technologien und Prozesse im Werkzeugbau bis hin zur digitalen Vernetzung der Fertigung. Im Fokus des Innovationszirkels steht nicht das bloße Erlernen von neuen Inhalten, sondern der geführte und zielorientierte Austausch mit anderen Experten, sodass Ideen entwickelt und im Anschluss Innovationen für das eigene Unternehmen generiert werden können. Hierdurch sollen Werkzeugbaubetriebe voneinander lernen, um die Wettbewerbsfähigkeit des eigenen Betriebs und der Branche am Standort Deutschland insgesamt langfristig zu wahren.

Inhalte

  • Erfolgreiche Strategien für deutsche Werkzeugbaubetriebe

  • Der deutsche Werkzeugbau im internationalen Wettbewerb

  • Zukunftstechnologien für den Werkzeugbau

  • Der Produktentwicklungsprozess der Zukunft

  • Potenziale und Herausforderungen von Industrie 4.0 im Werkzeugbau

  • Smart Products und Smart Services

Programm

Der Executive Workshop „Führungskräftezirkel Werkzeugbau“ hat einen besonderen Charakter in Bezug auf das Format des Workshops und ist so gestaltet, dass sich die teilnehmenden Führungskräfte in ungezwungener Atmosphäre zu verschiedenen Fragestellungen austauschen können. Die Diskussionsrunden werden durch die WBA geleitet, sind aber so flexibel gestaltet, dass die Teilnehmer durch einen regen Austausch zu innovativen Ansätzen kommen und Ideen für den eigenen Werkzeugbaubetrieb entwickeln können. Der Fokus der Themen wird dabei durch die Teilnehmer selbst festgelegt. Begleitet wird der Austauschzirkel durch fundierte Fachvorträge der WBA und den Instituten auf dem RWTH Aachen Campus.

Eyecatcher
Kontakt:
Carmen Halm
Telefon:
+49 (0)241 / 99016316
E-Mail:
weiterbildung@werkzeugbau-akademie.de

16.04.2018

Zeit

Programmpunkte

09:00 – 09:15 Begrüßung und Kurzvorstellung WBA Aachener Werkzeugbau Akademie
09:15 – 10:30 Strategie im Werkzeugbau
10:30 – 10:45 Kaffeepause
10:45 – 12:00 Workshop: Strategieentwicklung und -umsetzung
12:00 – 13:00 Mittagspause
13:00 – 14:00 Aktuelle Entwicklungen in Zeiten von Industrie 4.0
14:00 – 15:00 Rundgang WBA Aachener Werkzeugbau Akademie
15:00 – 15:30 Kaffeepause
15:30 – 16:30 Workshop: Umsetzungsinitiativen hin zum digital vernetzten Werkzeugbau
  Gemeinsames Abendessen

17.04.2018

Zeit

Programmpunkte

09:00 – 10:00 Aktuelle Technologietreiber im Werkzeugbau
10:00 – 11:00 Diskussion: Einsatzmöglichkeiten generativer Fertigungsverfahren
11:00 – 11:15 Kaffeepause
11:15 – 12:00 Workshop: Automatisierung im Werkzeugbau
12:00 – 13:00 Mittagspause
13:00 – 14:00 Rundgang Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
14:00 – 14:45 Aktuelle Entwicklungen von Werkzeugbaumärkten
14:45 – 15:45 Diskussion: Internationalisierung der Werkzeugversorgung
15:45 – 16:00 Abschlussdiskussion

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:




Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:

Weitere Optionen:

Der Gesamtpreis beträgt:


Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.


Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:
* Pflichtfelder
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands


  oder  
     




Ihre Daten werden von uns für die postalische Unterbereitung ähnlicher Angebote genutzt (vgl. AGB).
Gerne senden wir Ihnen unsere Veranstaltungsinformationen :




RWTH Zertifikatkurse (Module)