Veranstaltungen

Fotolia.com

Weiterbildungsformate der WBA

Einstieg

Webinare

Grundlagenwissen zum Industriellen Werkzeugbau

Grundlagenkurse

Vertiefungskurse

Werkzeugbau Challenge

Fachwissen in spezifischen Themen

Intensivtrainings

Eyecatcher

04.12.2018 - 05.12.2018

Frästechnologien und Automatisierungslösungen

WBA Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH 
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Boos  

Frästechnologien und Automatisierungslösungen (995,- €)
(30% Rabatt für Basis-, Business- oder Premium-Mitglied der WBA)


Die wichtigste Technologie im Werkzeugbau stellt das Fräsen dar. Teilnehmer des Intensivtrainings bekommen Inhalte einer modernen Fräsbearbeitung in Bezug auf die Arbeitsvorbereitung, die CAM-Programmierung, die Werkzeugtechnik und die Maschinenparameter aufgezeigt und können diese für ihre tägliche Arbeit nutzen. Dabei erhalten sie einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen in Bezug auf CAM-Software und Maschinen-Hardware. Darüber hinaus werden Potenziale sowie Konzepte einer Automatisierung in der Unikatfertigung vorgestellt sowie Voraussetzungen analysiert. Auch hier werden ein Blick in die Zukunft gewagt und Herausforderungen diskutiert.

Kerninhalte

  • Fräswerkzeuge- und Prozesstechnologien

  • Fräswerkzeugmanagement

  • Moderne Prozesskettengestaltung

  • Simultane 5-Achs-Bearbeitung

  • Automatisierungslösungen in der Unikatfertigung

  • Optimierte CAM-Programmierung

Ansprechpartner
Kontakt:
Carmen Halm
Leiterin Weiterbildung (WBA)
Telefon:
+49 (0)241 / 99016316
E-Mail:
weiterbildung@werkzeugbau-akademie.de

04.12.2018

Zeit

Programmpunkte

09:00 – 09:15 Begrüßung und Kurzvorstellung der WBA
09:15 – 09:45 Potenziale der Automatisierung der Fertigung im Werkzeugbau
09:45 – 10:45 Voraussetzungen für die Automatisierung im Werkzeugbau
10:45 – 11:00 Kaffeepause
11:00 – 11:30 Operative Automatisierung im Werkzeugbau
11:30 – 12:30 Smart Services als neue Dimension der Fertigungstechnologie
12:30 – 13:30 Mittagsessen
13:30 – 15:00 Besichtigung der Demofabrik und des WBA Demowerkzeugbaus
15:00 – 15:30 Vernetzung der Fertigung im Werkzeugbau
15:30 – 15:45 Kaffeepause
15:45 – 16:45 Praxisvortrag: Referent aus der Industrie
16:45 – 17:00 Abschlussdiskussion

05.12.2018

Zeit

Programmpunkte

09:00 – 09:15 Begrüßung und Einleitung
09:15 – 10:00 Fräsbearbeitung: Grundlagen und Stand der Technik
10:00 – 10:45 Arbeitsvorbereitung
10:45 – 11:00 Kaffeepause
11:00 – 11:45 Leistungsfähige CAM-Programmierung für den Werkzeugbau
11:45 – 13:00 Mittagspause
13:00 – 14:30 Besichtigung der Institute IPT/WZL
14:30 – 14:45 Kaffeepause
14:45 – 15:30 Bearbeitungsbeispiele
15:30 – 16:00 Rechnergestützte Auslegung der Fräsbearbeitung
16:00 – 16:30 Besichtigung des Demowerkzeugbaus der WBA
16:30 – 16:45 Abschlussdiskussion

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:

Sollten Sie nicht das u.s. Formular nutzen, sondern uns Ihr Anmeldung auf dem Schriftweg zukommen lassen bzw. nachträglich eine zusätzliche Bestellung versenden, senden Sie diese bitte an unseren Partner Campus Forum GmbH, Steinbachstr.25, 52074 Aachen.

 



 


Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:

Weitere Optionen:

Der Gesamtpreis beträgt:

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.


Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:
* Pflichtfelder
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands





  oder  





     






Workshops

Strategische Impulse für Führungskräfte

Executive Seminare

Expertenwissen

Zertifikatkurse

Anerkannter Werkzeugbau-Abschluss

Expert / Senior Expert

WBA

Carmen Halm
Leiterin Weiterbildung