Veranstaltungen

© Fotolia.com

Weiterbildungsangebot

Webinare

Grundlagenkurse

Werkzeugbau Challenge

Intensivtrainings

Eyecatcher

04.12.2018 - 05.12.2018

Frästechnologien und Automatisierungslösungen

WBA Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH 
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Boos  

Frästechnologien und Automatisierungslösungen


Die wichtigste Technologie im Werkzeugbau stellt das Fräsen dar. Teilnehmer des Intensivtrainings bekommen Inhalte einer modernen Fräsbearbeitung in Bezug auf die Arbeitsvorbereitung, die CAM-Programmierung, die Werkzeugtechnik und die Maschinenparameter aufgezeigt und können diese für ihre tägliche Arbeit nutzen. Dabei erhalten sie einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen in Bezug auf CAM-Software und Maschinen-Hardware. Darüber hinaus werden Potenziale sowie Konzepte einer Automatisierung in der Unikatfertigung vorgestellt sowie Voraussetzungen analysiert. Auch hier werden ein Blick in die Zukunft gewagt und Herausforderungen diskutiert.

Kerninhalte

  • Fräswerkzeuge- und Prozesstechnologien

  • Fräswerkzeugmanagement

  • Moderne Prozesskettengestaltung

  • Simultane 5-Achs-Bearbeitung

  • Automatisierungslösungen in der Unikatfertigung

  • Optimierte CAM-Programmierung

Eyecatcher
Kontakt:
Carmen Halm
Telefon:
+49 (0)241 / 99016316
E-Mail:
weiterbildung@werkzeugbau-akademie.de

04.12.2018

Zeit

Programmpunkte

09:00 – 09:15 Begrüßung und Kurzvorstellung der WBA
09:15 – 09:45 Potenziale der Automatisierung der Fertigung im Werkzeugbau
09:45 – 10:45 Voraussetzungen für die Automatisierung im Werkzeugbau
10:45 – 11:00 Kaffeepause
11:00 – 11:30 Operative Automatisierung im Werkzeugbau
11:30 – 12:30 Smart Services als neue Dimension der Fertigungstechnologie
12:30 – 13:30 Mittagsessen
13:30 – 15:00 Besichtigung der Demofabrik und des WBA Demowerkzeugbaus
15:00 – 15:30 Vernetzung der Fertigung im Werkzeugbau
15:30 – 15:45 Kaffeepause
15:45 – 16:45 Praxisvortrag: Referent aus der Industrie
16:45 – 17:00 Abschlussdiskussion

05.12.2018

Zeit

Programmpunkte

09:00 – 09:15 Begrüßung und Einleitung
09:15 – 10:00 Fräsbearbeitung: Grundlagen und Stand der Technik
10:00 – 10:45 Arbeitsvorbereitung
10:45 – 11:00 Kaffeepause
11:00 – 11:45 Leistungsfähige CAM-Programmierung für den Werkzeugbau
11:45 – 13:00 Mittagspause
13:00 – 14:30 Besichtigung der Institute IPT/WZL
14:30 – 14:45 Kaffeepause
14:45 – 15:30 Bearbeitungsbeispiele
15:30 – 16:00 Rechnergestützte Auslegung der Fräsbearbeitung
16:00 – 16:30 Besichtigung des Demowerkzeugbaus der WBA
16:30 – 16:45 Abschlussdiskussion

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:




Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:

Weitere Optionen:

Der Gesamtpreis beträgt:


Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.


Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:
* Pflichtfelder
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands


  oder  
     




Ihre Daten werden von uns für die postalische Unterbereitung ähnlicher Angebote genutzt (vgl. AGB).
Gerne senden wir Ihnen unsere Veranstaltungsinformationen :




Workshops

RWTH Zertifikatkurse (Module)