Globale Beschaffung von Werkzeugen

© Fotolia.com

Von der Globalisierung profitieren

Die globale Beschaffung von Werkzeugen gewinnt zunehmend an Bedeutung und stellt einen zentralen Erfolgsfaktor für Werkzeugbaubetriebe und ihre Kunden im internationalen Wettbewerb dar. So rücken globale Märkte zur Versorgung internationaler Produktionsstandorte und die damit verbundene kosteneffiziente Beschaffung anforderungsgerechter Werkzeuge verstärkt in denFokus.

Kerninhalte

  • Globale Marktintelligenz
  • Erfolgreiche Werkzeugbeschaffungsstrategien
  • Zahlreiche Best-Practice-Beispiele

Ein Seminar für…

  • Werkzeugeinkäufer aus dem Werkzeugbau und der Serienproduktion.

Referenten

  • Michael Salmen, WZL der RWTH Aachen
  • Ulrich Pfeifer, Procter & Gamble Service GmbH
Anmeldung

Ihr Ansprechpartner

© WBA

Carmen Halm
Leiterin Weiterbildung

Telefon +49 241 99016316
E-Mail weiterbildung@werkzeugbau-akademie.de