Erfolgreich planen und steuern im Werkzeugbau (1. Juni 2017)

© Fotolia.com

Effizient, schnell und zuverlässig

Wichtigste Differenzierungskriterien von Werkzeugbaubetrieben im Vergleich zum Wettbewerb sind nach wie vor kurze Durchlaufzeiten und Termintreue. Vor diesem Hintergrund stellt der Unikatcharakter der Aufträge Werkzeugbaubetriebe vor scheinbar unlösbare Probleme. Der Schlüssel zum Erfolg liegt dabei in einer auf die spezifischen Anforderungen des Werkzeugbaus ausgerichteten Planungs- und Steuerungssystematik mit geeigneten Instrumenten.

Kerninhalte

  • Effiziente Produktionsplanung und -steuerung
  • 3-Ebenen-Modell der Planung
  • Termintreue und Prozesssicherheit
  • Taktung

Ein Seminar für…

  • Arbeitsvorbereiter, Team- und Gruppenleiter der mechanischen Fertigung, Fertigungsleiter sowie Anwender.

Referenten

  • Michael Salmen, WZL der RWTH Aachen
  • Gerd Ringelmann, ZF Friedrichshafen AG
Anmeldung

Ihr Ansprechpartner

© WBA

Carmen Halm
Leiterin Weiterbildung

Telefon +49 241 99016316
E-Mail weiterbildung@werkzeugbau-akademie.de