Angewandte Industrie 4.0 im Werkzeugbau (28. September 2017)

© WBA

Digitale Zukunft gestalten

Die vierte industrielle Revolution, auch Industrie 4.0 genannt, ist ein zentrales Thema der Wissenschaft und beschäftigt vermehrt auch Unternehmen der produzierenden Industrie. Während sich die Wertschöpfung in anderen Branchen bereits umfassend verändert hat, steht die Branche Werkzeugbau noch am Anfang großer Veränderungen. Dabei stehen unterschiedliche Themen wie Digitalisierung, vernetzte Fertigung, eine sich selbst organisierende Fabrik und intelligente Produkte im Fokus.

Kerninhalte

  • Neue Technologien
  • Innovative Produkt- und Dienstleistungsmöglichkeiten
  • Best-Practice-Lösungen

Seminar für…

  • Digitalisierungs- / Industrie 4.0-Verantwortliche, Führungskräfte und Anwender in direkten und indirekten Bereichen.

Referenten

  • Michael Salmen, WZL der RWTH Aachen
  • Dr.-Ing. Martin Wahl, Audi AG
Anmeldung

Ihr Ansprechpartner

© WBA

Carmen Halm
Leiterin Weiterbildung

Telefon +49 241 99016316
E-Mail weiterbildung@werkzeugbau-akademie.de