Forschung und Entwicklung

© WBA

Innovation durch Forschung

Ziel der WBA ist es, mit ihren Mitgliedern aktuelle Forschungsthemen mit hoher Praxisrelevanz zielgerichtet und anforderungsgerecht voranzutreiben. Der Anspruch lautet, die Fragestellungen produzierender Unternehmen umfassend beantworten zu können. Zu diesem Zweck wurde im Rahmen des Geschäftsfelds Forschung eine Forschungsroadmap erstellt. In diese lassen sich die aktuellen Forschungsprojekte entlang des Lebenszyklus eines Werkzeugs nach Themenfeldern der Branche einordnen.

In Form von Auftragsforschung und Konsortial-Forschungsprojekten werden technologische wie auch organisatorische Schwerpunktthemen beforscht, durch eingebundene Firmen wird eine hohe Praxisrelevanz gesichert, assoziierte Forschungsinstitute sichern die theoretische Fundiertheit.

Unsere Forschungsaktivitäten versetzen uns in die Lage, aus dem Wissen über neueste Entwicklungen und Technologien die optimalen Lösungen für unsere Mitglieder zu entwickeln und vor Ort umzusetzen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich direkt bei uns über Möglichkeiten zur Mitgestaltung von zukünftigen Forschungsprojekten zu erkundigen.

Öffentliche Forschungsprojekte

Die WBA beschäftigt sich intensiv mit Werkzeugbauforschung und nimmt an öffentlich geförderten Forschungsprojekte teil. Die Schwerpunkte genehmigter und beantragter Forschungsprojekte liegen in der digitalen Vernetzung.

Forschungsbereiche

In den folgenden Bereichen führt die WBA Projekte im Rahmen der Forschungsaktivitäten durch:

1. Forschungsbereich Bilanzierung

  • WBA-Projekt: Richtig kalkulieren in einer lernenden Organisation
  • WBA-Projekt: Neue Geschäftsmodelle mit Smart Services
  • WBA-Projekt: Entwicklung einer Methodik zur wirtschaftlichen Bewertung generativer  Fertigungsverfahren im Werkzeugbau
  • WBA-Projekt: Kennzahlen- und Zielsysteme
  • WBA-Projekt: Best-of-Benchmark Einkauf
  • WBA-Projekt: Lebenszyklusoptimierung

2. Forschungsbereich Wertschöpfungsgestaltung

  • WBA-Projekt:  Lean-Kennzahlen für den Werkzeugbau
  • WBA-Projekt: Augmented Reality im Werkzeugbau
  • WBA-Projekt: Smart Manufacturing – Fokus Auftragsdatenanalyse
  • WBA-Projekt: Smart Manufacturing – Fokus Fertigungsoptimierung
  • WBA-Projekt: Angewandte Industrie 4.0 im Werkzeugbau
  • WBA-Projekt: Taktung – Flexible und zuverlässige Fertigungssteuerung
  • WBA-Projekt: Erfolgreich Lieferanten auditieren und qualifizieren
  • WBA-Projekt: Qualitätsmanagement im Werkzeugbau
  • WBA-Projekt: Richtig planen im Werkzeugbau – Entwicklung eines Planungsmodells für den Werkzeugbau
  • WBA-Projekt: Systematische Bewertung und Qualifizierung von Lieferanten
  • WBA-Projekt: Process Mapping zur Optimierung der Auftragsabwicklung

3. Forschungsbereich Organisation

  • WBA-Projekt: Montage 4.0
  • WBA-Projekt:  Industrialisierung und Prozessorganisation
  • WBA-Projekt: Agiler Werkzeugbau im hochiterativen Entwicklungsprozess
  • WBA-Projekt: Fräswerkzeugmanagement
  • WBA-Projekt: Aus- und Weiterbildung in Zeiten neuer Berufsbilder
  • WBA-Projekt: Mitarbeitermotivation
  • WBA-Projekt: Shopfloor Management im Werkzeugbau
  • WBA-Projekt: Marketing im Werkzeugbau: Entwicklung neuer Marketing-Maßnahmen für den Werkzeugbau
  • WBA-Projekt: Wissensmanagement
  • WBA-Projekt:  Wissensrückführung und systematische Fehleranalyse

4. Forschungsbereich Werkzeugtechnik

  • WBA-Projekt: Intelligentes Werkzeug – Blechumformung
  • WBA-Projekt: Intelligentes Werkzeug – Spritzgießen
  • WBA-Projekt: Werkzeugstandardisierung: Aufbau und Aktualisierung von Standards
  • WBA-Projekt: Entlüftungskonzepte für Spritzgießwerkzeuge
  • WBA-Projekt: Fertigbearbeitung von generativ gefertigten Bauteilen
  • WBA Projekt: Simulation und Simulationsdatenverwendung
  • WBA-Projekt: Anforderungsgerechte Werkzeuge
  • WBA-Projekt: Standzeitverlängerung reparierter Formeinsätze
  • Öffentliches Forschungsprojekt: ConTOOL (Controlling of Resource Efficiency throughoaut the Life-cycle of Tools)
  • Öffentliches Forschungsprojekt: E-Profit (Energieeffiziente Produktion funktionsintegrierter thermoplastischer Faserverbundbauteile)
  • Öffentliches Forschungsprojekt: Smart Tools (Intelligente Spritzgießwerkzeuge für erweiterte Produkt-Service-Systeme)

5. Forschungsbereich Automatisierung

  • WBA-Projekt: Automatisierungskonzepte für den Werkzeugbau
  • WBA-Forschungsprojekt: Automatisierung der Einzelteilfertigung
  • WBA-Projekt: Durchgängige CAx-Prozessketten
  • WBA-Projekt: Integrierte Feinbearbeitung

6. Forschungsbereich Fertigungstechnik

  • WBA-Projekt: Entwicklung einer Methodik zur wirtschaftlichen Bewertung generativer Fertigungsverfahren im Werkzeugbau
  • WBA-Pilotprojekt: Leistungssteigerung von Fräswerkzeugen
  • WBA-Projekt: Konventionelle vs. Additive Manufacturing Prozesskette
  • WBA-Projekt: Best of Benchmark Frässtrategien im Werkzeugbau
  • WBA-Projekt: Optimierung der Prozesskette Fräsen/ Feinbearbeitung
  • WBA-Projekt: Benchmark Drathschnittstrategien: Technologische und ökonomische Prozessevaluierung

Gemeinsam Forschen

Die WBA wurde auf die Landkarte „Testumgebungen Industrie 4.0“ von BMBF und BMWi aufgenommen und kann somit speziell geförderte Forschungsprojekte des Bundes im Bereich Industrie 4.0 mit Industriepartnern durchführen.

Sie haben eine Forschungsidee und möchten diese mit öffentlichen Mitteln finanzieren? Dann kommen Sie auf uns zu! Gemeinsam mit unseren Forschungspartnern arbeiten wir mit allen relevanten Forschungsträgern zusammen.

Studien

Die WBA veröffentlicht regelmäßig Studien zu Themen der industriellen Wertschöpfung im Werkzeugbau und zu Werkzeugbaumärkten.

Durch die zahlreichen Veröffentlichungen wird spezifisches Wissen für die Unternehmen der Branche Werkzeugbau zugänglich.

Kostenfreier Dowload

Ihr Ansprechpartner

© WBA

Dr.-Ing. Kristian Arntz
Leiter Forschung

Telefon +49 241 99016373
E-Mail forschung@werkzeugbau-akademie.de